Die Plastikpiraten - Schüler der Goethe-Realschule helfen beim Umweltschutz



Schülerinnen und Schüler der Umwelt AG untersuchten im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung der 

Christian Albrechts Universität zu Kiel die Werre und deren Ufer auf Plastikmüll. Die Daten werden nun weitergeleitet

 und sollen dazu dienen mehr über Plastik in unseren Gewässern und dessen Verbreitung zu erfahren. 

Wenn ihr auf die Links unten klickt, könnt ihr euch Hintergrundinformationen zum Projekt anschauen, an dem die Goethe-Realschule mitgemacht hat:






Das Ergebnis der Untersuchung an der Heinrich Schneider Brücke in Löhne ist aus umweltfreundlicher Sicht zufriedenstellend. 

Zwar wurden am Ufer kleinere Verunreinigungen gefunden, diese waren aber kaum in Wassernähe. 

Mikroplastik in der Werre konnte ebenfalls nicht festgestellt werden.